Deutsch lehren und lernen

mit LERNbildern

ausprobieren

Die Methode - ein Mix aus TipToi, Instagram, Youtube & Quizlet

für jedes Alter

Plattform für eigene Bilder

wissenschaftlich fundiert Buchkapitel

Work-in-Progress

Der Verein LERNbild

Die LERNbild-Methode

Die Idee Bilder zu (Sprach)Lernzwecken einzusetzen geht auf ein Büchlein von Comenius zurück. Im Jahre 1658 veröffentlichte er das Orbis sensualium pictus Inspiriert von diesem Bilderbuch aus dem 17. Jahrhundert wurde die Lernbild-Galerie dazonline.ch entwickelt.

Die Galerie kombiniert die Idee von Comenius mit Web2.0-Technologie und dem aktuellsten Forschungsstand zu Multimedia und Sprachlernen.

Die 3 Grundprinzipien sind:

Eine geschickte Mischung aus Wiederholung und Variation garantiert Lernerfolg.

Bild mit 4 Beispielen

Gemeinsam haben wir eine Kinderzeichnung mit Lernpunkten versehen.

Beispielbild mit Lernpunkten

Fokussierte Aufmerksamkeit

Die entwicklungspsychologische Forschung zeigt, dass das gemeinsame Bilderbuchlesen eine der nachhaltigsten Methoden zur Förderung der Sprachentwicklung ist.

Genauso ist die Sprachförderung beim gemeinsamen Erforschen der Lernbildgalerie möglich.

Da Eltern oder pädagogische Fachkräfte auch eigene Lernbilder erstellen können, werden alle Kinder erreicht - auch die, die kein Interesse an Büchern haben.

LERNbilder für die Schule

Weil Kinder mit unterschiedlichen Erfahrungen und unterschiedlichen sprachlichen Fähigkeiten in die Schule kommen, sind Lehrpersonen immer wieder gefordert, zunächst Wörter und Wendungen zu erklären, bevor es an die fachlichen Inhalte gehen kann.

Für diese zusätzliche Aufgabe ist DAZonline ein ebenso einfaches wie nützliches Werkzeug.

Denn mit dem geschickten Einsatz von Lernbildern kann der Aufbau von Sprachverstehen effektiv gesteigert werden.

Zwei kurze Lernbild-serien für den Geometrie-Unterricht und für das Textile Gestalten.

Galerie-Ausschnitt

Chocolatier

LERNbilder für die berufliche Integration

Berufsbildner und Sprachkursleitende können gemeinsam mit Lernenden Lernbilder passend zum Berufsalltag erstellen.

Zur Vorbereitung auf eine Berufslehre kann man sich mit Lernbildern einen ersten Einblick in den Fachwortschatz erarbeiten.

So können Lernbilder auf handlungsorientierte Weise in das Sprachlernen einbezogen werden.

LERNbilder selber machen

Das Erstellen von Lernbildern ist sehr einfach. Nur wenige Klicks sind nötig. Die Registrierung und Nutzung ist Gratis.

Regelmässig bieten wir Workshops an und treffen uns zum Austausch.

Der nächste Workshop findet am 28. März 2020 an der PLAY-TO-LEARN in Baden statt


Screenshot eigene Lernbilder erstellen

Bachelor- und Masterarbeiten

Studierende können sich für eine Bachelor- oder Masterarbeit bei uns bewerben.

Praktikumsplätze

Im Praktikum unterstützt du Forschunsprojekte oder hilfst Nutzerinnen und Nutzern beim Erstellen von Lernbildern.

Melde dich. Es läuft immer etwas.

LERNbilder in der Forschung

Die LERNbild-Methode basiert auf langjähriger Forschung und berücksichtigt auch die neuesten Erkenntnisse zum (Sprach)Lernen.

In einem Buchkapitel haben wir die wissenschaftlichen Hintergründe erläutert.

Die LERNbild-Galerie verbessern

Die LERNbild-Galerie ist WORK-IN-PROGRESS.

Im Februar 2020 startet die Weiterentwicklung. Auf der Todo-Liste stehen:

Hast du weitere Wünsche & Ideen? Willst du in der Feedbackgruppe dabei sein? Dann schreibe uns eine E-Mail an info@dazonline.ch

Studierende entwickeln die Software

Die LERNbild-Galerie wird im Rahmen von Studierenden-Projekten an der Hochschule für Technik der FHNW entwickelt. Die aktuelle Verion ist seit August 2019 im Testbetrieb.

Der Testbetrieb läuft

Wir sammeln Feedback aus unterschiedlichsten Nutzungskontexten:

Über den Verein LERNbild

Logo

Die LERNbild-Galerie wird vom Verein Lernbild betrieben. Der Verein ist nicht gewinnorientiert und politisch und konfessionell unabhängig.

Der Verein hat zum Ziel, die Entwicklung lernwirksamer Materialien für Bildungszwecke aller Art zu fördern.